Ausstellung Zeiten & Preise Förderverein Gästebuch
Ausstellung

Es erwartet Sie eine umfangreiche Ausstellung von über 250 Exponaten und  Geschichtsdokumenten aus mehr als 200 Jahren Justizgeschichte aus ganz Niedersachsen. Ob skurril oder erschreckend, traurig oder lustig, die Sammlung gibt Ihnen einen realen Einblick in die Geschichte des Strafvollzuges mit all seinen Facetten bis hin zum modernen Vollzug. Das Museum befindet sich in einem ehemaligen Luftschutzbunker, der durch die Kriegsmarine ca. 1941/42 errichtet wurde.

 

Der Bunker steht direkt auf dem Gelände der JVA in Wilhelmshaven, das 1907 als Kaiserliche Marine-Arrestanstalt erbaut und im folgenden Jahr eröffnet wurde. Seit seinem Bau diente das Gebäude zu unterschiedlichen Zwecken der Haftunterbringung. Während der Kriegsjahre wurden inder Arrestanstalt Marinesoldaten u.a. wegen Fahnenflucht inhaftiert. Ab 1949 war die Anstalt ein Frauengefängnis und -zuchthaus und wurde wiederum 1961 zum Gefängnis für sogenannte Ersttäterumgebaut. 1966 diente es als Haftanstalt für Bettler und Landstreicher und erst ab 1968 wurde das Gebäude erneut für den offenen Vollzug genutzt.

 

Neben den geschichtsträchtigen Informationen über Ereignisse des zivilen und militärischen Strafvollzugs in Wilhelmshaven und Umgebung gibt es in der Ausstellung u.a. selbstgebaute Waffen und verbotene Gegenstände von Insassen sowie Handschellen und Uniformen aus den vergangenen Jahren zu sehen. Außerdem gibt es ein Exponat zu einer Gasexplosion, die sich am 20.September 2002 direkt auf dem Gelände des Museum ereignete: Ein Insasse hatte versucht sich in der Wäscherei selbst in die Luft zu sprengen, wobei insgesamt 13 Polizisten, Feuerwehrmänner undJustizvollzugsbeamte sowie der Täter selbst verletzt wurden.Über die vielen Exponaten hinaus befindet sich in einem Anbau eine historische Zelle, in der sich die Besucher in die Lebensbedingungen des früheren Vollzugs zurückversetzten lassen sowie sich über persönliche Schicksale von früheren Gefangenen informieren können.

 

 

Home

Kontakt

Kontakt

/

Impressum